Form und Verarbeitung


Der Anspruch an eine nicht-aggressive Struktur läßt mich feiner werden. Der Grat des Machbaren ist schmäler geworden. Die Details werden wichtiger. Die Grobform soll rund und kraftspendend sein.





Form

Rund, 5-eck, 6-eck, 8-eck, 10-eck, 12-eck. In sich harmonisch geschlossen. Jegliches Aussehen und die Einarbeitung von Symbolen, Kraftobjekten und Firmenlogos ist möglich. Alle Windspiele sind in der Gesammtlänge in gutem Feng-Shui-Maß.

Farbe

Die bunten Unikate sind aus Ahorn: gewässert, geölt, gewachst und lichtecht. Farbton in Farbton, das heißt es hat meist 2-3 Farbtöne, so dass das Windspiel nicht klar und krass, sondern weich erscheint.

Hölzer

Ansprechendes, gesundes Holz: Erle, Apfel, Ahorn, Birne, Zwetschge und was immer mir in die Finger und in die Drechselbank kommt. Oberfläche 2-mal mit Hartöl bzw. Wachs behandelt.

Röhren

Exakt gestimmt, bestes Aluminium und Kupferrohr, lang schwingend. In kleinen Mengen auch Messingrohr galvanisch vergoldet. Die größte auf Lager liegende Röhre hat einen Durchmesser von 45mm.

Sie können bei mir die gestimmten Röhrensätze bekommen und damit ein eigenes Windklangspiel bauen. Preis auf Anfrage.